Management

Vorstand

Für deutsche Aktiengesellschaften ist ein duales Führungssystem, zusammengesetzt aus Vorstand und Aufsichtsrat, gesetzlich vorgeschrieben. Der Vorstand entwickelt die strategische Ausrichtung des Unternehmens und stimmt diese mit dem Aufsichtsrat ab.

Der Vorstand der Francotyp-Postalia Holding AG setzt sich aus drei Vorständen zusammen. Der Vorstand leitet das Unternehmen mit dem Ziel nachhaltiger Wertschöpfung in eigener Verantwortung und im Unternehmensinteresse, also unter Berücksichtigung der Belange der Aktionäre, seiner Arbeitnehmer und der sonstigen dem Unternehmen verbundenen Gruppen. Der Vorstand trägt gemeinsam die Verantwortung für die gesamte Geschäftsführung der Gesellschaft. Im Rahmen der Gesamtverantwortung für die Geschäftsführung arbeiten die drei Vorstände in ihrem jeweils zugewiesenen Aufgabenbereich kollegial und vertrauensvoll zum Wohle des Unternehmens zusammen.

2020-06-10-Vorstand-1558x1050px-CL.png
Martin Geisel

Carsten Lind
CEO

Jahrgang 1965, M.Sc, Ba und EMBA / Kellogg-WHU. Carsten Lind verfügt über langjährige Erfahrung in Technologieunternehmen: Der gebürtige Däne war 13 Jahre lang Regional CEO in internationalen IT- und Beratungsunternehmen wie CSC und Fujitsu sowie bei Asterion (ehemals Pitney Bowes), einem Anbieter von E-Mail-Kommunikation und Business Process Outsourcing (BPO). Bevor er als neustes Vorstandsmitglied zu FP kam, war er Managing Partner bei der Bavaria Industries Group AG, einer Investmentgesellschaft mit Sitz in München, wo er als Active Chairman für Portfoliounternehmen tätig war und unter anderem für M&A-Aktivitäten verantwortlich war. Carsten Lind trat am 1. Juni 2020 als neues Mitglied in den Vorstand von FP ein; er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.


Martin Geisel
CFO

Jahrgang 1960, Diplom-Kaufmann. Martin Geisel verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der Finanzbranche. Von 2009 bis 2020 war Martin Geisel CFO bei der ISS Facility Services Holding GmbH. Parallel übernahm er von 2017 bis 2020 die Funktion des CEO innerhalb der Tochtergesellschaft, der ISS Communication Services GmbH. Die ISS-Gruppe ist ein börsennotierter dänischer Dienstleistungskonzern und führendes Unternehmen im Bereich Workplace Experience und Facility Management mit mehr als 12.000 Mitarbeitern. In den Jahren 1997 bis 2009 hatte Martin Geisel bei dem US-amerikanischen börsennotierten Konzern Danaher Corporation unter anderem die Funktionen des Finanzgeschäftsführers von Leica Microsystems, Hach-Lange und Fluke inne. Martin Geisel bringt jahrelange Erfahrungen in den Bereichen Treasury, M&A und Investmentbanking mit und ist seit dem 11. Januar 2021 CFO der FP-Gruppe. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

2020-06-10-Vorstand-1558x1050px-PdG.png

Patricius de Gruyter
CSO

Jahrgang 1965, Diplom-Kaufmann. Patricius de Gruyter ist ein führungserfahrener Vertriebsexperte mit mehr als 28 Jahren Berufspraxis. Zuletzt war er als selbständiger Unternehmensberater mit dem Schwerpunkt B2B Sales und Marketing tätig. Davor bekleidete er Führungspositionen als Geschäftsführer bei der Computacenter AG, einem führenden Anbieter von IT-Dienstleistungen, als Director B2B Sales bei Kabel Deutschland (Vodafone), sowie als Geschäftsführer eines führenden Dialogmarketing- und Callcenter-Anbieters.

Aufsichtsrat

Dr. Alexander Granderath

(seit November 2020 Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats)


Jahrgang 1965, Studium der Experimentalphysik (Kernphysik) an der Universität zu Köln und anschließende Promotion. Nach Stationen bei der
EC Erdölchemie GmbH und der Sunvic Regler GmbH hat Herr Dr. Granderath in Geschäftsführungs-positionen bei Ametek (1995-2000), General Electric (2000-2003), der Danaher Corporation (2003-2008), Amrop Delta Management Consultants (2009-2010) und der ISS A/S (2010-2020) gearbeitet. 

Herr Dr. Granderath gehört keinen anderen Aufsichtsräten an. Aufgrund seiner umfangreichen Management-erfahrung auch im internationalen Umfeld verfügt Herr Dr. Granderath über ausgeprägte Erfahrungen in den Bereichen Team Building, Technologie und Digitalisierung sowie in der Gestaltung von Prozessen.



Lars Wittan 

(seit November 2020 Mitglied und stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats )


Jahrgang 1977, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie Berlin in Kooperation mit DaimlerChrysler AG. Herr Wittan arbeitete 2002 bis 2007 bei der Arthur Andersen Wirtschaftsprüfungs-/ Steuerberatungsgesellschaft bzw. nach dem Zusammenschluss bei Ernst & Young und wurde 2006 zum Wirtschaftsprüfer bestellt. 2007 wechselte er zur Deutsche Wohnen SE, wo er ab 2011 verschiedene Vorstandspositionen (Chief Finance Officer, Chief Investment Officer, Chief Operating Officer) übernahm. 

Seit 2019 ist Herr Wittan Chief Investment Officer bei der Obotritia Capital KGaA. Herr Wittan ist außerdem Mitglied des Aufsichtsrats der Quarterback Immobilien AG und Mitglied im Beirat der Kelber Gruppe. 

Herr Wittan verfügt über ausgeprägte Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Konzernrechnungswesen/IFRS, Controlling, Finanzierung, M&A und Kapitalmarkt.

Klaus Röhrig

(bis November 2020 Vorsitzender des Aufsichtsrats, seit November 2020 Mitglied des Aufsichtsrats)


Jahrgang 1977, Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Herr Röhrig verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung im Bereich Finanzierungen und Beteiligungsmanagement.

Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Wien begann er seine Karriere 2000 bei Credit Suisse First Boston in London mit dem Fokus Börsengänge und M&A. Von 2006 bis 2011 verantwortete er bei Elliott Associates den Bereich Deutschland, Österreich und Schweiz.

Herr Röhrig ist Gründer und Geschäftsführer der Mercury Capital Unternehmensberatung mit Sitz in Wien und indirekt Eigentümer der 3R Investment Ltd.

NOVEMBER 2020: DIE AKTUALISIERUNG ERFOLGT GEMÄSS DEM DEUTSCHEN CORPORATE GOVERNANCE KODEX EINMAL JÄHRLICH.