Management

Vorstand

Für deutsche Aktiengesellschaften ist ein duales Führungssystem, zusammengesetzt aus Vorstand und Aufsichtsrat, gesetzlich vorgeschrieben. Der Vorstand entwickelt die strategische Ausrichtung des Unternehmens und stimmt diese mit dem Aufsichtsrat ab.

Der Vorstand der Francotyp-Postalia Holding AG setzt sich aus drei Vorständen zusammen. Der Vorstand leitet das Unternehmen mit dem Ziel nachhaltiger Wertschöpfung in eigener Verantwortung und im Unternehmensinteresse, also unter Berücksichtigung der Belange der Aktionäre, seiner Arbeitnehmer und der sonstigen dem Unternehmen verbundenen Gruppen. Der Vorstand trägt gemeinsam die Verantwortung für die gesamte Geschäftsführung der Gesellschaft. Im Rahmen der Gesamtverantwortung für die Geschäftsführung arbeiten die drei Vorstände in ihrem jeweils zugewiesenen Aufgabenbereich kollegial und vertrauensvoll zum Wohle des Unternehmens zusammen.

francotyp_hcp_20180511158.jpg

Patricius de Gruyter,

CSO

Jahrgang 1965, Diplom-Kaufmann

Patricius de Gruyter ist ein führungserfahrener Vertriebsexperte mit mehr als 28 Jahren Berufspraxis. Zuletzt war er als selbständiger Unternehmensberater mit dem Schwerpunkt B2B Sales und Marketing tätig. Davor bekleidete er Führungspositionen als Geschäftsführer bei der Computacenter AG, einem führenden Anbieter von IT-Dienstleistungen, als Director B2B Sales bei Kabel Deutschland (Vodafone), sowie als Geschäftsführer eines führenden Dialogmarketing- und Callcenter-Anbieters.

R-diger_Andreas_G-nther_2.png

Rüdiger Andreas Günther,

CEO & CFO

Jahrgang 1958. Nach einer Banklehre und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Göttingen und North Carolina at Chapel Hill/USA begann Günther seine Laufbahn 1985 bei der heutigen Bank of America in Chicago/USA. Mit den dabei gesammelten Erfahrungen übernahm er den Finanzbereich bei der Metro AG und initiierte die Expansion des Unternehmens vom Groß- in den Einzelhandel. 1993 wechselte er zu der Claas KGaA. Während seiner 13 Jahre als Finanzvorstand und CEO entwickelte sich Claas von einem kleineren mittelständischen Maschinenbauer zu Europas größtem Landmaschinenhersteller mit mehreren Milliarden Umsatz und globaler Präsenz. Nach Vorstandspositionen bei Infineon und Arcandor wechselte Günther 2012 zur Jenoptik AG und richtete das Unternehmen zu einem heute führenden internationalen Hightech-Unternehmen mit entsprechender Börsenkursentwicklung aus. Günther ist verheiratet und hat zwei Kinder.

_9786_2-Sven-Meise--1-neu3.jpg

Sven Meise,

CDO/COO

Jahrgang 1971, Dipl.-Betriebswirt (BA) mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik, verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Output Management, Informationstechnologie und Softwarelösungsgeschäft.

Nach dem Studium war er zunächst in nationalen und internationalen Funktionen bei der IBM Deutschland GmbH tätig. Zuletzt verantwortete er die Bereiche Professional Services, Informationstechnologie und Konzern Programm Management bei der TA Triumph-Adler GmbH einer 100%igen Tochter der Kyocera Corporation.

Aufsichtsrat

Botho Oppermann,

(seit Juni 2013 Mitglied des Aufsichtsrats)

Jahrgang 1947, Bankkaufmann und Betriebswirt (Dipl.-Kfm). Herr Oppermann war 15 Jahre in verschiedenen Positionen im Finanzbereich des Unilever-Konzerns tätig, bevor er 1988 geschäftsführender Direktor (CEO) der Dräger Beteiligungen AG, Zug (Schweiz) wurde. Im Dräger-Konzern übernahm er verschiedene führende Positionen vor allem im Bereich Corporate Development, M&A und Internal Audit und war maßgeblich für die Internationalisierung des Dräger-Konzerns verantwortlich. Zudem war Herr Oppermann in zahlreichen Unternehmen und Joint-Venture-Gesellschaften des Dräger-Konzerns als Verwaltungsrat tätig. Zur Zeit engagiert sich Herr Oppermann sowohl als Investor als auch als Berater in verschiedenen mittelständischen Unternehmen in Deutschland und der Schweiz.

Klaus Röhrig,

(seit 1. April 2013 Mitglied des Aufsichtsrats, seit 9. April 2013 Vorsitzender des Aufsichtsrats)

Jahrgang 1977, Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Herr Röhrig verfügt über mehr als zwölf Jahre Erfahrung im Bereich Finanzierungen und Beteiligungsmanagement. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Wien begann er seine Karriere 2000 bei Credit Suisse First Boston in London mit dem Fokus Börsengänge und M&A. Von 2006 bis 2011 verantwortete er bei Elliott Associates den Bereich Deutschland, Österreich und Schweiz. Herr Röhrig ist Gründer und Geschäftsführer der Mercury Capital Unternehmensberatung mit Sitz in Wien und indirekt Eigentümer der 3R Investments Ltd.

Dr. Mathias Schindl,

(seit  14. November 2019 Mitglied des Aufsichtsrats)

Jahrgang 1965, promovierter Physiker.
Dr. Mathias Schindl war in den vergangenen
25 Jahren in verschiedenen leitenden Funktionen,
als Geschäftsführer und Vorstand bei IT- und Softwareunternehmen sowie Startups tätig.
Dr. Schindl war zudem Gründer des Bundesverbands Deutscher Apotheken-Softwarehäuser (ADAS), dessen Vorsitz er lange Jahre innehatte. Darüber hinaus war er viele Jahre Mitglied im Beirat der Gematik GmbH, die sich auf die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens spezialisiert hat. Heute ist
Dr. Schindl Geschäftsführer seiner eigenen Unternehmensberatung, die sich auf die Strategie- und Innovationsberatung im digitalen Sektor fokussiert.