Francotyp-Postalia übernimmt Frankiermaschinengeschäft von Ricoh in Schweden

Birkenwerder, 12.04.2010
  • hacken Created with Sketch.  FP Sverige AB als neue Vertriebsgesellschaft gegründet 
  • hacken Created with Sketch. FP-Gruppe nunmehr mit 10 Vertriebsgesellschaften weltweit direkt vertreten 
  • hacken Created with Sketch. Vorstand sieht gute Marktchancen in Schweden

Die FP Sverige AB, ein Tochterunternehmen der weltweit tätigen FP-Gruppe, übernimmt das Frankiermaschinengeschäft von Ricoh in Schweden. Hierzu hat das Unternehmen einen entsprechenden Kaufvertrag mit der Ricoh Sverige AB abgeschlossen. Die Ricoh-Gruppe, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für digitalisierte und vernetzte Bürokommunikation, betrieb das Geschäft mit Frankiermaschinen ausschließlich in Schweden. Dort wird die Ricoh Sverige AB auch weiterhin Frankiermaschinen an schwedische Endkunden vertreiben.

Mit der neu gegründeten FP Sverige AB verfügt die FP-Gruppe nunmehr über 10 eigene Vertriebsgesellschaften und ist damit in den international wichtigen Märkten direkt vertreten. Der schwedische Markt für Frankiermaschinen umfasst etwa 51.000 Maschinen. Mit der Transaktion verfügt die FP-Gruppe über etwa 10.000 Maschinen in Schweden, was einem Marktanteil von rund 20 Prozent entspricht.

Derzeit läuft in Schweden ein Dezertifizierungsverfahren, um die bisher installierten Frankiermaschinen durch Maschinen mit einem neuen technologischen Standard auszutauschen. Ziel der schwedischen Post ist es, in einem Zeitraum von 5 Jahren alle alten Frankiermaschinen zu erneuern. "Mit der Akquisition sehen wir gute Marktchancen in Schweden. Unser Ziel ist es, den Marktanteil mittel- und langfristig zu steigern", so Andreas Drechsler, Vorstand der FP-Gruppe.

Mit insgesamt rund 260.000 installierten Frankiermaschinen ist die FP-Gruppe weltweit der drittgrößte Anbieter. In Deutschland und Österreich ist das Unternehmen mit einem Marktanteil von jeweils 45 % Marktführer.

Francotyp-Postalia Holding AG wird am 29. April 2010 den endgültigen Konzernabschluss 2009 veröffentlichen.

Kontakt:

Francotyp-Postalia Holding AG
Investor Relations/ Public Relations
Sabina Prüser
Triftweg 21 - 26
16547 Birkenwerder
Tel: +49 (0)3303 525 410
Fax: +49 (0)3303 53707 410
E-Mail: s.prueser@francotyp.com