Strategie

ACT 2016: Aufbruch in eine neue Wachstumsära. Unsere Strategie: Ganz einfach, wir handeln. unser ziel: 400 Millionen Euro Umsatz und 20% EBITDA bis zum Jahr 2023.

ACT steht für Attack, Customer, Transformation. Als weltweit tätiger Dienstleister und Experte für die Briefkommunikation verfolgt der FP-Konzern eine Wachstumsstrategie mit drei Schwerpunkten:

  • hacken Created with Sketch. ATTACK IN CORE BUSINESS: Ausbau der Kundenbasis und Erhöhung des Marktanteils im Kerngeschäft
  • hacken Created with Sketch.  ACCOMPANY THE CUSTOMER: Entwicklung neuer Lösungen und Services für Bestands- und Neukunden
  • hacken Created with Sketch. TRANSFORM FP INTO AN ENLARGED BUSINESS: Entwicklung innovativer Produkte und strategischer Optionen auf Basis unserer DNA
start_to_act_extra_small.png

Digitalisierung verändert den Markt nicht über Nacht.
Potential für Wachstum und Transformation.

Die Vielfalt der Kommunikationsmöglichkeiten führt zu Verunsicherung (Rechtsverbindlichkeit, Vertraulichkeit, Sicherheit). Der Kunde entscheidet sich weiter für Bewährtes, 81 % der Unternehmen nutzen nach wie vor den klassischen Brief, E-Mail wird für eher für einfache Korrespondenz eingesetzt. 

Mit unserer ACT Strategie begleiten wir unsere Kunden bei der digitalen Transformation und generieren weiteres Umsatzwachstum.

Attack zur richtigen Zeit und FP wird im Kerngeschäft deutlich wachsen:

Aktuell deckt FP mit seinem Produktportfolio von innovativen Systemen die Kundenbedürfnisse optimal ab. Weiteres Wachstum im Frankiergeschäft bietet die festgestellte volumenspezifische Segmentverschiebungen im Markt. Mit einer gezielten Marktentwicklungsstrategie eröffnen sich gute Nutzungschancen für FP, etwa mit einem neuen Vertriebsansatz und dem weiteren Ausbau der Vertriebskanäle. Die FP Marktposition stärken wir zudem mit zusätzlichen Produkten, wie beispielsweise mit neuen Frankiersystemen, Paketversandlösungen und Serviceleistungen. Als lösungs- und beratungskompetenter Finanzierungspartner bieten wir unseren Kunden mit der FP Finance außerdem spannende und effiziente zusätzliche Finanzdienstleistungen von der Ermittlung von Liquiditätsvorteilen bis hin zur individuellen Vertragsgestaltung. Last but not least eröffnet das neue FP Kundenportal den Zugang zur digitalen Welt der FP. Diese Plattform für zusätzliche Produkte und Services ermöglicht einen direkten Zugang und einfache Verwaltung der geschäftlichen Kommunikation.

fp-locations-germany.png

Accompany the Customer

FP stellt seine Kunden in den Mittelpunkt des Handelns. Die Erweiterung des FP Leistungsspektrums entlang der Customer Journey erfolgt durch die Entwicklung von neuen Lösungen und Services für Bestands- und Neukunden. Die digitale Transformation geschieht jedoch nicht über Nacht: Wir haben festgestellt, dass Veränderung und Einsatz digitaler Produkte/Services nur zögerlich erfolgen. Viele Kunden nutzen für vertrauliche und wichtige Kommunikation nach wie vor die etablierten Verfahren (Briefe, Fax). Dennoch entsteht ein wachsender Bedarf an digitalen Alternativen bei gleichzeitiger Verunsicherung hinsichtlich Vertraulichkeit, Sicherheit und Verbindlichkeit von digitalen Lösungen. Diese Chance nutzt FP und begleitet seine Kunden in jedem Prozess-Schritt aktiv. Angefangen von der Verarbeitung von Briefen und Paketen innerhalb der Poststelle , der Optimierung von dokumentenbasierten Prozessen sowie Digitalisierung und Verarbeitung von Eingangspost über die Produktion und Verarbeitung der Ausgangspost bis hin zum Digitalen Dokumenten- und Transaktions-Management. Wir stellen Beratungsleistungen und Outbound-Services für die gesamte Kette der analogen und digitalen Kommunikation bereit.

Auch im Bereich Business Process Outsourcing ist FP der professioneller „One Stop“-Partner: Wir standardisieren und modularisieren bestehende und zukünftige Lösungen, bauen unsere Lösungs- und Beratungskompetenz weiter aus, steigern die IT- und Projektmanagementfähigkeiten und internationalisieren die Business Process Outsourcing Services (BPO). Gleichzeitig nutzen wir interne Synergieeffekte zur Stärkung der Marktposition.

Dazu gehören z. B. der Ausbau der bundesweiten Sortierzentren zu Digitalisierungs-Hubs im Bereich der Eingangspost sowie die intelligente Kombination von Logistikdienstleistungen und IT-Services.

Transform FP into an enlarged business

Laut Marktanalysen (Aragon Research) beträgt das Marktvolumen im Bereich des Digitalen Transaktionsmanagement rund 5 Milliarden USD mit 43%. Wachstum p.a in den nächsten fünf Jahren. FP nutzt diesen Markt und sein Volumen für die Entwicklung von neuen innovativen Produkten und strategischen Optionen. 

Die Transformation hat für uns eine interne und externe Dimension: INTERN meint die Nutzung von agilen Innovationsmethoden zur strategischen Positionierung und Anpassung des Kerngeschäfts entlang der sich wandelnden Kundenbedürfnisse. Und EXTERN meint die Exploration und Verprobung zukünftiger Märkte, Produkte und Geschäftsmodelle auf Basis unserer DNA (Kryptographie, Sensorik, Aktorik, Konnektivität).

Wir ermöglichen so unseren Kunden eine effiziente, sichere und richtlinienkonforme Geschäftsabwicklung von digitalen Transaktionen unter Vermeidung von Medienbrüchen und bei voller Transaktionskontrolle. 

Mit unserer plattformbasierten Cloud-Lösung "FP SIGN" tragen wir zudem den besonderen Bedürfnissen deutscher und europäischer Kunden nach Sicherheit und Rechtskonformität dabei Rechnung.

fp-sign.png

Basis für ACT - Unsere Innovationskultur: Francotyp-Postalia erfindet sich seit bald 100 Jahren ständig neu. Dies wird auch zukünftig so sein, denn wir stehen schon wieder am Anfang eines neuen Zeitalters: Die vierte industrielle Revolution und die damit verbundene Digitalisierung verändern Prozesse und Strukturen in Unternehmen von Grund auf. Was im Handel mit E-Commerce und in den Medien mit Downloads begann, erfasst nun Unternehmen in allen Branchen und das weltweit. 

FP wird diesen tiefgreifenden Wandel aktiv mitgestalten und so verhindern, dass neue Player unsere angestammten Märkte erobern. Mehr noch: Wir werden neue Märkte und Märkte neu erobern. Schon heute verfügen wir über innovative Produkte und Lösungen für das digitale Zeitalter. Wir unterstützen, Eingangs- und Ausgangspost digital zu verarbeiten sowie diese Dokumente zu klassifizieren und zu archivieren. Gleichzeitig sind wir fest davon überzeugt, dass auch unser traditionelles Geschäft im digitalen Zeitalter noch jede Menge Potenzial besitzt. Daher bauen wir unser Leistungsspektrum rund um das Frankieren auch weiter aus. Reicht das aus? Nein! Denn wir wollen noch viel besser werden. Voraussetzung, treibende Kraft und Basis dafür ist unsere " Operational Excellence". Also die Optimierung und Ausrichtung aller Prozesse in den Bereichen Vertrieb, Personal, IT und Finanzen auf Kundenbedürfnisse, Qualität und Effizienz.

Die Zukunft ist selbstverständlich auch in unserer Branche digital. Das klingt so einfach, erweist sich aber in der Praxis als das genaue Gegenteil. Gerade in Deutschland fällt vielen Unternehmen und Behörden eine konsequente Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse im Alleingang schwer. Genau daraus ergibt sich indes eine Chance für den FP-Konzern. Daher bauen wir das Beratungsgeschäft aus und ebnen so Unternehmen wie Behörden den Weg in das neue Zeitalter. Bei ersten Kunden decken wir bereits ein breites Leistungsspektrum ab – von der Digitalisierung der Eingangspost über deren Archivierung bis hin zum komplett digitalen Versand oder der Aufbereitung digitaler Daten zu klassischen Geschäftsbriefen. Ein Anfang ist damit gemacht. Und wir sind überzeugt: Das traditionelle Geschäft ist alles andere als alt; es ist vielmehr auch das neue Geschäft. Und das neue Geschäft wird auf Basis des traditionellen Geschäfts wachsen. Nachhaltig und profitabel.