IoT Services: So nutzen Sie die neuen Chancen der Digitalisierung für mehr Effektivität

Die vierte industrielle Revolution hat begonnen: Wir stehen am Anfang einer digitalen Transformation, die alles verändern wird. Das Internet of Things, kurz IoT, bildet dabei einen Eckpfeiler für die Industrie. Durch den Einsatz neuer Technologien lassen sich komplette Produktionsprozesse automatisieren und Verfahren zeit-, kosten- und ressourcensparender umgestalten.

Die Zukunft beginnt genau jetzt. Wer da nicht rechtzeitig umstellt, verpasst schnell den Anschluss und bleibt hinter seinen Mitbewerbern zurück. Setzen Sie mit Francotyp-Postalia (FP) als Partner auf einen Experten für sichere Kommunikation und legen Sie mit innovativen IoT Services, die maximale Sicherheit im industriellen Umfeld gewähren, den Grundstein für Ihre Zukunft!

Das Internet der Dinge macht den Alltag smart und revolutioniert die Industrie

Das Internet of Things oder Internet der Dinge hat sich zu einem Schlagwort unserer Zeit entwickelt. Der britische Technologie-Pionier Kevin Ashton verwendete den Begriff zum ersten Mal im Jahr 1999. Unter IoT versteht man die Vernetzung von intelligenten Geräten: sowohl untereinander als auch nach außen hin. Durch neuartige IoT Services wird das Smart Home möglich, das Ihnen Ihr Leben deutlich vereinfacht: Die Heizung aus der Ferne steuern und immer den Inhalt des Kühlschranks im Blick haben, sind nur einige Beispiele dafür.

Im Internet of Things wird den Geräten eine eindeutige Adresse zugewiesen, die eine unverkennbare Identifizierung im Netzwerk ermöglicht. Sie werden zur elektronischen Intelligenz, die ihre Aufgaben vollkommen selbstständig erledigen und sich dabei selbst veränderten Rahmenbedingungen anpassen. Doch IoT macht nicht nur dem Verbraucher das Leben einfacher, sondern birgt gerade für industrielle Unternehmen ein enormes Potenzial.

Im Rahmen der Industrie 4.0 nimmt das Internet of Things eine Schlüsselrolle ein. Denn die Automatisierung von Produktionsabläufen erreicht durch die Konnektivität ein neues Level. Davon profitieren vor allem Industrieunternehmen, Energieversorger und Stromnetzbetreiber sowie dezentrale Industrieanlagen. Um das Internet of Things im industriellen Kontext von Verbraucher-Anwendungen abzugrenzen, hat sich die Bezeichnung Industrial Internet of Things, kurz IIoT, etabliert.

Worin unterscheidet sich das IIoT vom IoT?

Durch die Einbindung von Smart-Home-Anwendungen und Unterhaltungselektronik macht das IoT Verbrauchern das Leben einfacher. Das IIoT bietet dagegen der Industrie vielfältige Nutzungspotenziale. Die größten Unterschiede zwischen IoT und IIoT bestehen in der Menge der Daten sowie ihrer Komplexität. Denn anders als die Auswertung des Kühlschrank-Inhalts erheben die Sensoren komplexer Industrieanlagen kontinuierlich riesige Datenmengen. Dabei müssen die Sensoren auch deutlich präziser arbeiten. Denn schon kleine Ungenauigkeiten oder Abweichungen können im IIoT schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Ebenfalls von zentraler Bedeutung ist die Sicherheit im IIoT: Cyber-Angriffe können hier weit mehr als nur finanzielle Schäden anrichten.

Sie möchten mit uns in Kontakt treten? Gerne!

Service für Ihre Frankiermaschine

+49-30-220 660 540

Mail: support@francotyp.com

Industrial Internet of Things: IoT Gateway als zentrale Steuerungseinheit

Für Fertigungsprozesse bietet das Industrial Internet of Things innovative Möglichkeiten – von der Fernsteuerung und Überwachung von Industrieanlagen bis hin zur Selbstorganisation durch die Konnektivität von Maschinen.

Grundlegend funktioniert das IoT so: Sensoren erfassen bestimmte Zustandsinformationen der Geräte und Maschinen, die an das Netzwerk übertragen werden. Dank einer eindeutigen Adresse lassen sie sich dann über IoT Services ansteuern. Auch Maschine-to-Maschine-Kommunikation (M2M) wird möglich.

Für industrielle IoT Anwendungen ist ein IoT Gateway erforderlich. Die Hardware bindet die Sensoren und Geräte in das Netzwerk ein. So gelangen die Informationen über das IoT Gateway direkt in eine Cloud, wo eine entsprechende Software die eingehenden Daten analysiert und zur Visualisierung über ein Dashboard aufbereitet. Über die Cloud Services ist die Überwachung und Fernsteuerung der Maschinen aus der Ferne ganz unkompliziert umsetzbar.

Aufgrund der riesigen Datenmengen, die im Industrial Internet of Things anfallen, wird in diesem Zusammenhang Edge Computing zum zentralen Element, das die zusätzliche Übertragung an ein Rechenzentrum einspart. Auf diese Weise überträgt das IoT Gateway relevante Daten in Echtzeit in die Cloud. So sichert Edge Computing dem Industrial Internet of Things geringe Latenzzeiten und beugt der Netzüberlastung vor.

Effizienzsteigerung und Retrofit: von den Chancen innovativer IoT Services für Unternehmen

Unternehmen der Industrie, aber auch Energieversorgern und Stromanbietern bieten IoT Services im Rahmen der vierten industriellen Revolutionen zahlreiche Chancen, die an der Schwelle in ein neues Zeitalter zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil werden.

Retrofit

Mit dem Internet of Things steht für die Industrie ein grundlegender Wandel an. Um nicht den Anschluss zu verlieren, ist von produzierenden Unternehmen der Retrofit gefordert. Retrofit meint die Modernisierung und Nachrüstung bestehender Anlagen und Maschinen. Dank ausgeklügelter IoT Services nimmt die Automatisierung der Anlagentechnik Fahrt auf. Denn nicht nur einzelne Maschinen, sondern ganze Produktionsabläufe lassen sich mit dem IIoT automatisieren.

In Zusammenhang mit Sensorik und Aktorik eröffnet IoT den unterschiedlichsten Branchen zahlreiche Anwendungen, die sich insbesondere durch die Steuerung von Prozessen ergeben. IoT Services bilden damit die Grundlage für Predictive Maintenance – Wartung wird hier komplett neu definiert. Denn Sie haben die Betriebszustände Ihrer Betriebsmittel immer genau im Blick – unabhängig von Ort und Zeit sowie auf jedem beliebigen Endgerät. Durch komfortable End-to-End-Lösungen erlangen Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Produktionsprozesse und können sie besser planen.

Mehr Effizienz

IoT Services steigern die Effizienz Ihrer Industrieanlagen. Smarte Lösungen zeigen Einsparungspotenzial im Produktionsprozess auf. Durch die Optimierung ganzer Abläufe minimieren Sie Produktionsausfälle in Ihrem Betrieb und sorgen für eine optimale Auslastung Ihrer Betriebsmittel. Dadurch sparen Sie durch IoT Zeit im Prozess sowie wertvolle Ressourcen. Direkte Kosteneinsparungen sind die Folge.

Eine ausgeklügelte IoT Lösung macht Maschinen und Industrieanlagen nicht nur zeit- und kostengünstiger, sondern obendrein sicherer. So gewährleistet ein IoT Service höchste Sicherheit und schützt nachhaltig vor einem Cyber-Angriff.

Zukunftsfähig

Die Zukunft ist smart und digital. IoT ermöglicht die Übertragung einer Vielzahl von Daten in Echtzeit. Dadurch bereiten IoT Lösungen neuen Dienstleistungen und Geschäftsmodellen den Weg.

fp-francotyp-contentbanner-1-iot.jpg
fp-francotyp-contentbanner-2-iot.jpg
fp-francotyp-contentbanner-3-iot.jpg

FP Tixi: die branchenübergreifende End-to-End-Lösung für die Vernetzung

Machen Sie Ihre Maschinen und Anlagen oder ganze Stromnetze fit für die Digitalisierung und gehen Sie die digitale Transformation mit FP Francotyp-Postalia an, dem Experten für sichere Kommunikation. An IoT Lösungen im industriellen Umfeld stellen sich hohe Anforderungen. Um bereits kleinste Veränderungen der Zustände wahrzunehmen, sind im Bereich Sensorik für IoT besonders empfindliche Sensoren erforderlich.

Außerdem müssen die IoT Lösungen Datendiebstahl und -manipulationen durch einen Cyber-Angriff vorbeugen. Daher erfordert die Übertragung der sensiblen Daten in die Cloud eine ausgesprochen sichere Verschlüsselung, die durch einen speziellen IoT Gateway erreicht werden kann.

Überwachen, steuern und warten Sie Ihre Maschinen und Anlagen über eine IoT- oder Cloud-Plattform mit sicherer Verschlüsselung! Sie suchen nach einer komfortablen und gleichfalls kostengünstigen End-to-End-Lösung? Mit FP Tixi finden Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen einen unkomplizierten IoT Service für die hohen Sicherheitsanforderungen in der Industrie.

IoT Gateway für eine sichere Verbindung mit der Cloud durch FP Tixi

  • Lassen Sie sich alle benötigten Daten für die IoT Anwendung über ein übersichtliches Dashboard visualisieren.
  • Passen Sie die Parameter und Intervalle bei verschiedenen Szenarien automatisch an.
  • Lassen Sie sich über Abweichungen und Störungen automatisch informieren.
  • Lokalisieren Sie Ihre Geräte über ein praktisches GPS-Feature.
  • Steuern Sie Ihre Maschinen über IoT bequem aus der Ferne.
  • Greifen Sie über Ihr Tablet oder Smartphone direkt auf Ihre Daten zu.
  • Schützen Sie Ihre sensiblen Daten dank hoher Verschlüsselung vor Veränderungen und Manipulationen.
  • Binden Sie den IoT Service dank offener Schnittstellen an die Cloud Lösungen Ihrer Wahl an.
  • Starten Sie die Digitalisierung Ihrer Anlagen via IoT ohne umfangreiches IT-Know-how.

FP IoT: Nutzen Sie die Industrie 4.0 zu Ihrem Vorteil

Rüsten Sie Ihre Industrieanlagen für die Digitalisierung und machen Sie sich dabei die kostensparenden Vorteile von Industrial IoT zunutze. Dank FP IoT bereitet selbst der Retrofit dezentraler Anlagen keine Probleme. Mit diesem IoT Service vom Experten für sichere Kommunikation verbinden Sie die vorhandene Steuerungstechnik mit dem Internet of Things – ganz unkompliziert über ein Hardware-Sicherheitsmodul (HSM), das im FP Secure Edge Gateway bereits integriert ist.

Ob Steuerungsanlagen oder Außenstationen: Das IoT Gateway von FP erfasst alle gewünschten Informationen und leitet sie mit hoher Verschlüsselung zur Auswertung in die Cloud. Die Visualisierung der aufbereiteten Informationen erfolgt über ein übersichtliches Dashboard, auf das Sie einfach auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone zugreifen – jederzeit und von jedem beliebigen Ort aus.

Dabei steht FP IoT für ein hohes Maß an Sicherheit – von den Sensoren, über den Secure IoT Gateway, bis zu den Infrastrukturen.

Ihre Vorteile von FP IoT auf einem Blick

  • Haben Sie die Daten Ihrer Steuerungstechnik orts- und zeitunabhängig immer im Blick.
  • Lassen Sie sich automatisch über Abweichungen oder Störfälle informieren.
  • Erkennen Sie Optimierungspotenziale und sparen Sie durch die Automatisierung Zeit und Geld.
  • Senken Sie durch Predictive Maintenance Produktionsausfälle auf ein Minimum.

Schützen Sie Ihre Anlagen durch einen hohen Grad an Verschlüsselung im IoT vor einem Cyber-Angriff.