Skip Navigation LinksPages > FP > Unternehmen > FP-Konzern > Management
 

Vorstand

Für deutsche Aktiengesellschaften ist ein duales Führungssystem, zusammengesetzt aus Vorstand und Aufsichtsrat, gesetzlich vorgeschrieben. Der Vorstand entwickelt die strategische Ausrichtung des Unternehmens und stimmt diese mit dem Aufsichtsrat ab.

Zurzeit setzt sich der Vorstand der Francotyp-Postalia Holding AG aus zwei Vorständen zusammen. Der Vorstand leitet das Unternehmen mit dem Ziel nachhaltiger Wertschöpfung in eigener Verantwortung und im Unternehmensinteresse, also unter Berücksichtigung der Belange der Aktionäre, seiner Arbeitnehmer und der sonstigen dem Unternehmen verbundenen Gruppen. Der Vorstand trägt gemeinsam die Verantwortung für die gesamte Geschäftsführung der Gesellschaft. Im Rahmen der Gesamtverantwortung für die Geschäftsführung arbeiten die beiden Vorstände in ihrem jeweils zugewiesenen Aufgabenbereich kollegial und vertrauensvoll zum Wohle des Unternehmens zusammen.

Hans Szymanski,
CEO & CFO 

Jahrgang 1963, Diplom-Ökonom verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich Finanzmanagement. Zuletzt war Hans Szymanski als CFO Central Europe bei der Dematic GmbH in Offenbach und als Geschäftsführer der
Jenoptik Laser Optik Systeme GmbH in Jena tätig. Ein Schwerpunkt seiner
beruflichen Tätigkeit lag in den vergangenen Jahren auf der Restrukturierung und Reorganisation von Kosten- und Unternehmensstrukturen.

      






Thomas Grethe,
CSO

Jahrgang 1959, Bankkauf und Betriebswirt (WAH)
Herr Grethe verfügt über mehr als 27 Jahre Vertriebserfahrung in der IT- und Telekommunikationsbranche und bekleidete in dieser Zeit Führungspositionen in Vertriebsleitung und Geschäftsführung namhafter Unternehmen wie Oki System, Konica und Minolta Printing Solutions. Zuletzt war Herr Grethe Sprecher der Geschäftsführung der Utax GmbH, die 2010 von der Kyocera Corporation übernommen wurde.

Aufsichtsrat

Satzungsgemäß besteht der Aufsichtsrat der Francotyp-Postalia Holding AG aus drei von der Hauptversammlung zu wählenden Mitgliedern. Aus der Mitte des Aufsichtsrats werden der Vorsitzende und ein stellvertretender Vorsitzender gewählt. In der Geschäftsordnung des Aufsichtsrats, die sich das Gremium selbst gegeben hat, wird dessen Arbeitsweise geregelt.

Botho Oppermann,

(seit Juni 2013 Mitglied des Aufsichtsrats)

Jahrgang 1947, Bankkaufmann und Betriebswirt (Dipl.-Kfm). Herr Oppermann war 15 Jahre in verschiedenen Positionen im Finanzbereich des Unilever-Konzerns tätig, bevor er 1988 geschäftsführender Direktor (CEO) der Dräger Beteiligungen AG, Zug (Schweiz) wurde. Im Dräger-Konzern übernahm er verschiedene führende Positionen vor allem im Bereich Corporate Development, M&A und Internal Audit und war maßgeblich für die Internationalisierung des Dräger-Konzerns verantwortlich. Zudem war Herr Oppermann in zahlreichen Unternehmen und Joint-Venture-Gesellschaften des Dräger-Konzerns als Verwaltungsrat tätig. Zur Zeit ist er Gesellschafter und Präsident des Verwaltungsrats der Internet Business Solutions AG (Schweiz) und geschäftsführender Gesellschafter der Internet Business Solutions Nord, Süd, West und Ost UG (haftungsbeschränkt). Außerdem ist er Aufsichtsrat der ID Gesellschaft Information und Dokumentation im Gesundheitswesen GmbH & Co. KGaA und Verwaltungsrat in der ID Suisse AG sowie der HCG Holding AG.



Klaus Röhrig,

(seit 1. April 2013 Mitglied des Aufsichtsrats, seit 9. April 2013 Vorsitzender des Aufsichtsrats)


Jahrgang 1977, Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Herr Röhrig verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung im Bereich Finanzierungen und Beteiligungsmanagement. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Wien begann er seine Karriere 2000 bei Credit Suisse First Boston in London mit dem Fokus Börsengänge und M&A. Von 2006 bis 2011 verantwortete er bei Elliott Associates den Bereich Deutschland, Österreich und Schweiz. Herr Röhrig ist Gründer und Geschäftsführer der Mercury Capital Unternehmensberatung mit Sitz in Wien und indirekt Eigentümer der 3R Investments Ltd.

Robert Feldmeier,

(seit 28. Juli 2012 Mitglied des Aufsichtsrats, seit 27. Juni 2013 stellvertretender Vorsitzender)


Jahrgang 1957, Diplom Betriebswirt FH und Kaufmann. Herr Feldmeier war von 1984 bis 1995 in führenden Positionen bei der IBM Deutschland GmbH tätig, zuletzt als Vertriebschef der Personal Computer Division. Von 1996 bis 2010 entwickelte Feldmeier die damalige TA Triumph-Adler AG von einer breit diversifizierten Mittelstandsholding zum deutschen Marktführer im Document Business, ab 2001 zunächst als Marketing- und Vertriebsvorstand, ab 2005 dann als Chief Executive Officer (CEO) des Gesamtkonzerns. Er sicherte so den Fortbestand des Traditionsunternehmens. Das Wirtschaftsmagazin Impulse und die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft würdigten seine Verdienste bei der erfolgreichen Neupositionierung und werteorientierten Entwicklung des börsennotierten Unternehmens 2007 mit der Auszeichnung „Turnarounder des Jahres“. Herr Feldmeier verfügt über besondere Erfahrungen und Expertise in den Bereichen Strategische Allianzen, Finanzierungsstrukturen, Export und Markenführung sowie im Vertrieb. Er verfügt über mehrere Beratermandate für namhafte börsennotierte Unternehmen. Herr Feldmeier unterstützt unser Unternehmen in vertrieblichen Themen und bringt seine Erfahrung aus 10 Jahren Vorstandstätigkeit ein.